Frohe Weihnachten – das ändert sich 2017

Wir wünschen allen Mitgliedern von Paidlikes frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017. Auch im neuen Jahr wird es einige wichtige Neuerungen auf Paidlikes geben:

Februar: Profilbilder können eingetragen werden
Bisher können nur Fanpages sowie Fotos und Status-Posts auf Paidlikes eingetragen werden um Likes zu tauschen. Voraussichtlich ab Anfang Februar werden auch Profilbilder und Posts in Nutzerprofilen sowie geteilte Inhalte auf Fanpages und in Nutzerprofilen auf Paidlikes eingetragen werden können.

Mai: Geld verdienen auch mit YouTube-Videos
Wir werden sehr oft gefragt, ab wann man auch mit anderen Netzwerken Geld verdienen kann. Ab Sommer 2017 wird es soweit sein: Auch mit dem Ansehen und Liken von Videos, sowie dem Abonnieren von Kanälen wird man in Zukunft Geld auf Paidlikes verdienen können.

Paidlikes Fanpage gelöscht

Leider wurde unsere Paidlikes-Fanseite durch das Netzwerk Facebook gelöscht. Aus diesem Grund steht unsere Fanpage zukünftig nicht mehr zur Verfügung.

Zunächst wurde die Fanseite am 6. Juni eingeschränkt, siehe Artikel “Paidlikes-Fanpage derzeit offline“. Mittlerweile ist die Fanpage leider vollständig gelöscht worden. Weiterhin kannst du Paidlikes allerdings auf Twitter folgen!

Paidlikes-Fanpage derzeit offline

Die Fanseite von Paidlikes ist derzeit leider nicht zu erreichen, da diese einer Prüfung durch Facebook unterzogen wurde. Wir erhielten den Hinweis, dass die Seite derzeit nicht mehr veröffentlicht ist.

Wir haben bereits Einspruch eingelegt und hoffen, dass unsere Fanseite bald wieder zu erreichen ist. Zwischenzeitlich sind wir für alle Fragen weiterhin über die Ticket-Funktion in der Memberarea zu erreichen. Desweiteren findest du uns auch bei Twitter.