Mehr Geld verdienen mit Instagram

Im Juli 2019 wurden von unseren Kunden 30% mehr Instagram-Profile als Facebook-Seiten eingetragen!

Derzeit gibt es also viele unbearbeitet Kampagnen für Instagram – nutze die Möglichkeit und verdiene jetzt noch mehr Geld mit Instagram!

Falls du bisher keinen Instagram-Account hast, kannst du dich kostenlos bei Instagram anmelden (www.instagram.com). Das dauert weniger als 2 Minuten und du kannst sofort loslegen. Bitte achte jedoch darauf, ein echtes Profilbild einzustellen und hin und wieder etwas zu posten.

Alle offenen Aufträge für Instagram findest du auf Paidlikes unter “Geld verdienen” > “Mit Instagram”. Bei Profilen kannst du auf “Folgen” klicken, bei Bilder und Videos auf das Herz.

Beim ersten Mal musst du dein Instagram-Profil mit Paidlikes verbinden. Auch das geht super leicht und wir führen dich Schritt-für-Schritt durch den Prozess.

 

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg mit Paidlikes!


Viele Grüße

Dein PaidlIkes-Team

Geld verdienen mit Facebook, Instagram & YouTube – so gehts!

Paidlikes bietet Dir die Möglichkeit, mit deinen Social-Media Profilen Geld zu verdienen.

Wie das geht? Unternehmen und Werbetreibende möchten mehr Fans und Follower auf ihren Seiten gewinnen. Dazu beauftragen sie Social Media Agenturen.  Diese Agenturen starten Kampagnen, die über Paidlikes bearbeitet werden.

Du erhältst also von uns Facebook-Seiten, Instagram-Profile oder auch YouTube-Channels vorgeschlagen, bei denen Du auf “Gefällt mir”, “Folgen”, oder “Abonnieren” klicken kannst.

Für jeden Like, Follow oder jede Abo erhältst Du 1 bis 3 Punkte gutgeschrieben. Ein Punkt entspricht 2 Cent. Du verdienst also für jeden Klick zwischen 2 und 6 Cent.

Sobald du 5,00 Euro (250 Punkte) gesammelt hast, kannst du deine Auszahlung per PayPal oder Überweisung auszahlen lassen. Innerhalb von 24 Stunden ist das Geld auf deinem Bank- oder PayPal Konto.

Natürlich darfst Du selbst entscheiden, welche Seiten Du liken oder welchen Profilen Du folgen möchtest. Gefällt Dir eine Seite nicht, kannst Du sie ausblenden und erhältst dafür eine neue Facebook-Seite oder ein neues Instagram-Profil vorgeschlagen.

Vor deiner ersten Auszahlung musst Du deine Verifizierung durchführen. Wir überprüfen dabei, ob es sich um ein echtes Facebook-Profil handelt und ob du nur ein Account bei uns hast. Auf Paidlikes dürfen nur echte Facebook- und Instagram Profile verwendet werden. Zusätzlich darf pro Person nur ein Account registriert werden.

 

Du möchtest Geld verdienen mit Likes, Follows und Abos? Dann probiere Paidlikes am besten gleich aus! Paidlikes ist und bleibt 100% kostenlos.

Übrigends: Über 29.000 Nutzer sind bereits dabei. An sie wurde bisher bereits 320.000 Euro ausbezahlt, mehr als eine viertel Million! Mehr Zahlen und Daten zu Paidlikes findest du hier: Paidlikes Mediadaten

Noch leichter Geld verdienen mit Instagram!

Wir haben den Prozess vereinfacht um das eigene Insta-Profil noch leichter zu Paidlikes hinzuzufügen.

In 3 Schritten kannst du Geld mit deinem Profil verdienen:

  • Klicke nach dem Login auf den blauen Button “Geld verdienen mit Instagram Likes“, danach auf “Einstellungen“.
  • Füge nun deinen Instagram-Profil Link unter “Instagram-Link” ein.
  • Klicke auf “Senden“.

Fertig – das wars!

Du wirst nun automatisch zu den Kampagnen weitergeleitet und kannst Profile abonnieren und Bilder liken!

Mehr Infos im ursprünglichen Beitrag: Neu – Geld verdienen mit Instagram

Neu: Geld verdienen mit Instagram

Ab sofort kannst du auch mit deinem Instagram-Profil Geld verdienen!

Logge dich einfach auf Paidlikes ein und klicke auf “Geld verdienen mit Instagram Likes“. Zuerst musst du dein Insta-Profil in den Einstellungen verknüpfen:

  1. Füge deinen Instagram-Profil Link unter “Instagram-Link” ein.
  2. Klicke auf “Senden“.

Fertig – dein Instagram-Profil ist nun mit Paidlikes verknüpft!

Warte einen Augenblick – du wirt automatisch zu den Kampagnen zurückgeleitet.

Bitte denke daran, dass nur echte und aktiv privat genutzte Insta-Profile auf Paidlikes verwendet werden dürfen. Nachdem du dein Profil verknüpft hast, ist es nicht mehr möglich, ein anderes Profil zu verwenden. Achte bitte deswegen von Beginn an darauf, dass du dein echtes Instagram-Profil verwendest.

Derzeit läuft die Testphase – es stehen deswegen nur wenige Kampagnen zur Verfügung. Du kannst nun auch dein eigenes Insta-Profil als Kampagne anlegen und promoten.

Wir freuen uns auf deine Erfahrungen – bitte kontaktiere uns per Ticket, falls etwas nicht richtig funktioniert.